Breite Abdeckung = umfassendes Infektionsmanagement

Die Unyvero ITI Cartridge

Die Unyvero ITI Cartridge deckt mit acht verschiedenen klinischen Anwendungsgebieten alle wesentlichen Implantat- und Gewebeinfektionen ab, darunter Infektionen nach abdominal-, knochen- und gelenkchirurgischen Eingriffen, nach Traumata (z.B. Verbrennungen) und Weichteilgewebsinfektionen, einschließlich diabetischem Fuß. Sie umfasst das gesamte Probenspektrum und bietet mit der gleichzeitigen Analyse von über >70 Pathogenen und Resistenzmarkern ein äußerst breites Panel. Die Ergebnisse erlauben ein besseres Infektionsmanagement und können, z.B. für die Akutversorgung, OP-Planung und Versorgungsplanung bei Brandwunden oder bei einer Langzeittherapie genutzt werden. 

In Kombination mit dem Unyvero L4 Lysator können auch Proben aus einem Biofilm verarbeitet werden - eine wichtige Voraussetzung für die schnelle und verlässliche Diagnose von Implantatsinfektionen (Katheter, künstliche Gelenke etc.).

Implantat- und Gewebeinfektionen werden in verschiedene Anwendungsgebiete unterteilt, die jeweils leicht unterschiedliche Test erfordern. Diese werden alle durch die Unyvero ITI Anwendung abgedeckt.

Ganzheitliches Infektionsmanagement

Unyvero Anwendungen ITI

 

Heraeus Medical

Die Unyvero ITI Anwendung ist ein wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen Infektionsmanagements von Heraeus Medical in Kliniken weltweit.