EINFACH UND SMART

Der Unyvero Workflow

Die Unyvero Anwendung automatisiert und integriert die DNA-Aufreinigung, acht parallele multiplex Endpunkt-PCR-Reaktionen und den Nachweis der Amplikons über die Hybridisierung auf Arrays in einer Einmalkartusche.

  1. Die Patientenprobe wird in das Unyvero Sample Tube mit Hilfe des Unyvero Sample Transfer Tool überführt und anschließend mit dem Unyvero Sample Tube Cap verschlossen
  2. Die Patientenprobe wird dann für 30 Minuten im Unyvero Lysator lysiert.
  3. Danach werden das Unyvero Sample Tube und das Unyvero Master Mix Tube in die Kartusche eingesetzt.
  4. Die Unyvero Kartusche wird dann in den Unyvero Analyzer geschoben, der diese dann vollautomatisch verarbeitet. Die mitgelieferte Software führt den Anwender durch den gesamten Prozessablauf. Ein Barcodeleser, ermöglicht die Eingabe von Probendaten, überprüft die Haltbarkeit der Verbrauchsmaterialien und speichert deren Chargennummern.
  5. Der Ergebnis-Übersichtsbildschirm liefert dann nach nur vier bis fünf Stunden den schnellen Überblick über alle positiv-nachgewiesenen Mikroorganismen und deren Antibiotikaresistenzen. In der oberen Hälfte des Bildschirms werden die detektierten Mikroorganismen angezeigt, die untere Hälfte fasst die Antibiotikaklassen zusammen, für die Resistenzgene nachgewiesen wurden.