Unyvero - Für das Labor

MULTIPLEX PCR DIAGNOSTIK – UNABHÄNGIG VON LABOR-ÖFFNUNGSZEITEN

Unyvero Einsatz im Labor

Die derzeit verfügbaren Methoden der Molekularbiologie können eine Reihe von Pathogenen und einige wenige Medikamentenresistenzen identifizieren, wodurch sie einige Einschränkungen traditioneller kulturbasierter Methoden überwinden. Allerdings sind die meisten molekularbiologischen Tests zu kompliziert. Der größtenteils manuelle Arbeitsprozess ist zeitaufwendig und die Arbeiten erfordern eine spezielle Infrastruktur sowie entsprechend geschulte Fachkräfte. Da das Gesundheitssystem heutzutage unter starkem Kostendruck steht und ausgesprochener Fachkräftemangel herrscht, werden molekulare Methoden in der Infektionsdiagnostik noch immer viel zu selten angewandt. Sie haben erst in den letzten Jahren Einzug ins Labor gehalten.

Auch für die Labore bedeutet Unyvero daher eine erhebliche Arbeitsentlastung und darüber hinaus ein zusätzliches Serviceangebot an die Kliniker. Ganz gleich, ob mikrobiologisches Labor, oder externer Labordienstleiter – Unyvero ermöglicht 24/7 Molekulardiagnostik rund um die Uhr, unabhängig von Laboröffnungszeiten oder personellen Ressourcen. 

Die Vorteile:

  • Einfache Benutzung, auch außerhalb der Laboröffnungszeiten, ohne Fachlaborpersonal
  • Schichtunabhängiger Einsatz
  • Permanenter Zugriff auf das Gerät möglich – im Hauptlabor oder auch direkt am „Point of Need“, z.B. auf der Intensivstation
  • Geringer Schulungsaufwand und geringe Personalbindung
  • Unyvero ist wartungsfrei, eine Kalibrierung, Extrakontrollen und Validierungen sind gegebenenfalls Krankenhaus-abhängig
  • Service und Support durch Curetis Applikationsspezialisten
  • Hohe Ergebnisqualität: Die Unyvero Ergebnisse genügen meist für eine zuverlässige Interpretation
  • Die übersichtlich angezeigten Ergebnisse können ausgedruckt als Excel-Sheet oder als PDF exportiert werden
  • Datenexport ins KIS/LIMS ist zukünftig möglich